Bestattungsunternehmen

Sterbegeldversicherungen vergleichenVor einigen Jahrzehnten war das Bestattungsunternehmen hauptsächlich für Transport des Verstorbenen zum Friedhof oder zum Ort der Bestattung verantwortlich. Auch heute übernimmt das Bestattungsunternehmen noch den Transport des Verstorbenen. Privaten Personen ist dieser Transport des Verstorbenen in Deutschland nicht erlaubt. In der heutigen Zeit ist das Bestattungsunternehmen zu einem vielseitigen Dienstleistungsunternehmen geworden. 

Gerade in der heutigen Zeit sind viele Hinterbliebenen mit den ganzen Formalitäten einer Beerdigung überfordert. Natürlich ist die Zusammenarbeit mit einem Bestattungsunternehmen nicht vorgeschrieben und kann nur freiwillig vonstatten gehen. Aber es ist hilfreich, die bürokratischen Formalitäten oder die Ausrichtung der Trauerfeier nicht alleine durchstehen zu müssen. Das Bestattungsunternehmen erfüllt aber nicht nur die organisatorischen Aufgaben, sondern ist auch ein Ansprechpartner für den Trauerfall.

Außer dem Gang zu den Behörden kümmert sich das Bestattungsunternehmen auch um die Bestattungsart, angefangen über die richtige Wahl der Urne oder des Sarges, die Bestellung der Grabstätte, den Termin der Trauerfeier oder die Begleitung zur kirchlichen Trauerfeier.

Da auch ein Bestattungsunternehmen ein Dienstleistungsunternehmen ist, wirft sich natürlich die Frage auf, ob man auch hier die Preise vergleichen sollte. Da die Preisunterschiede bei den verschiedenen Bestattungsunternehmen schon relativ hoch sein können, sollte man sich nicht nur ein Angebot von einem Bestattungsunternehmen geben lassen, sondern von mindestens 2 oder sogar 3. Jedes Bestattungsunternehmen ist dazu verpflichtet, den Hinterbliebenen einen Kostenvoranschlag auszustellen.